Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Stressiges Kochen

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von xAcocadox
    Registriert seit
    19.07.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    10

    Stressiges Kochen

    Hallo ihr Lieben,
    in letzter Zeit macht mir das Kochen immer weniger Spaß. Ich habe wenig Zeit gerade, aber ich möchte für meine Familie stets frisches Gemüse zubereiten. Auf tiefgekühltes, bereits geschnippeltes Gemüse möchte ich zB. nicht zurückgreifen müssen. Habt ihr schon mal Gemüse geschnippelt und selber irgendwie haltbar gemacht? Oder irgendwelche anderen Einfälle, wie ich "schneller" Kochen kann?

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Hoppeli
    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    6
    Hallo du

    Also grundsätzlich ist gegen tiefgekühltes Gemüse wenig einzuwenden, Erbsen beispielsweise kaufe ich eigentlich immer aus dem TK-Bereich! Auch die Vitamine bleiben in gefrorenem Zustand besonders gut erhalten! Aber klar, ich kaufe am liebsten auch frisches Gemüse vom Markt

    Ich kann auch gut verstehen, was du meinst. Wenn man viel um die Ohren hat und wenig Zeit, dann kann kochen zur anstrengenden Pflicht statt zum Vergnügen werden. Bzgl des Gemüse schneidens könntest du darüber nachdenken dir einen Zerkleinerer anzuschaffen. Vielleicht hilft dir diese Zerkleinerer Test Übersicht weiter?

    Viel Gemüse will man ja eh klein schnippeln, und damit geht das eben superschnell! Ich nutze schon lange einen Zerkleinerer, besonders wenn man beispielsweise Zwiebeln kleinschnippeln muss eine Riesenerleichterung. Und ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach nach leichten schnellen Gerichten gucken

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •