Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Abendessen: warm, schnell & preiswert

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    1

    Abendessen: warm, schnell & preiswert

    "Alles - nur kein Brot" lautete die Antwort, wenn ich meine Familie fragte, was ich zum Abendessen machen soll.

    Meine Situation war folgende. Unsere Familie bestand klassischer Weise aus Vater, Mutter und zwei Kindern. Beide Eltern gingen den ganzen Tag arbeiten. Die Kinder waren in dieser Zeit in der Schule. Weder das Betriebsessen noch die Schulspeisung riefen große Begeisterungsstürme hervor und so kam es oft vor, dass das warme Mittagessen ausfiel und man stattdessen auf die mitgebrachten Stullen zurückgriff. Natürlich ist es dann auch verständlich, dass niemand am Abend Lust auf eine weitere Runde Brot hatte. Allerdings hielten sich meine Bereitschaft und mein Elan noch stundenlang am Herd zu stehen auch in Grenzen. Schließlich hatte ich einen anstrengenden Arbeitstag hinter mir und wollte mich oft nur erholen oder wenigstens die knappe Freizeit mit meiner Familie verbringen. Dazu kam noch, dass ich aber den fatalen Ehrgeiz besaß, meine Leute nicht vollständig mit Fastfood zu versorgen. Wenn schon warmes Essen am Abend, dann sollte man es wenigstens in die Nähe der Rubrik „halbwegs gesunde Speisen“ rücken können.
    Übrigens: Fast alles hat auch eine vegetarische Variante, da ich seit jahren kein Fleich esse.

    http://www.amazon.de/Abendessen-schn...sap_bc?ie=UTF8

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Tania
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    11
    Vielen Dank für den schönen Hinweis! Das Buch klingt sehr vielversprechend. Aber ich habe den Amazon-Text richtig verstanden, dass es zu jedem Gericht eine vegetarische Variante und eine mit Fleisch gibt oder? Vielleicht bestelle ich das mal für mich und meinen Freund. Der isst zwar größtenteils mit mir gemeinsam vegetarisch, aber wenn ich mal wieder nicht rechtzeitig zum Essen aufschlagen kann oder gierig unterwegs schon was gefuttert habe, dann macht er sich natürlich auch gerne mal etwas mit Fleisch. Ein Kochbuch mit beiden Varianten ist für uns also perfekt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •