Zutaten:

500 g frische Pilze (Champignons, Egerlinge, Austerpilze, o.ä.)
1 Gemüsezwiebel
5 Tomaten
2 Paprikaschoten, grün
40 g Butterschmalz
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver
1 TL Majoran
4 EL Creme fraiche

Zubereitung:

1. Die Pilze putzen, waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
2. Die Zwiebel schälen und hacken, die Tomaten überbrühen, abschrecken, die Haut entfernen und vierteln.
3. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, Stielansatz und Scheidewände entfernen und in Streifen schneiden.
4. Das Butterschmalz erhitzen, die Zwiebeln anschwitzen, dann die Tomaten und die Paprikastreifen zugeben, mit Salz, Paprika und Pfeffer würzen, eine halbe Tasse trockenen Weißwein angießen und zugedeckt etwa 15 Minuten garen.
5. Mit Creme fraiche abrunden und nochmals nachwürzen.